champvans1Im Jahre 1980 wurde von der Gemeinde Hüffenhardt eine offizielle Partnerschaft mit der französischen Gemeinde Champvans im Département Jura, in unmittelbarer Nachbarschaft der Stadt Dole, geschlossen.
Champvans ist eine Gemeinde etwa gleicher Größe wie Hüffenhardt, mit gleichen Sorgen, gleichen Problemen, gleichen Freuden, mit Menschen wie du und ich, die an der Freundschaft mit uns hängen und arbeiten und immer wieder zeigen, wie sehr sie sich mit Hüffenhardt verbunden fühlen

Gegenseitige Besuche, sei es von den Gemeinden organisiert oder privat von Freunden zu Freunden, das Teilnehmen an Freud und Leid hüben und drüben, das gemeinsame Suchen im Wörterbuch und eine noch immer geglückte Verständigung mit Mund und Ohren, mit Augen, Händen und Füßen zeigen, wie wenig Grenzen heute noch bedeuten, wie wenig Sprachen uns hindern können, in erster Linie Menschen miteinander zu sein. Die Gemeinden haben die Partnerschaft geschlossen, ihre Bürger füllen sie mit Leben. Das Partnerschaftskomitee hilft, organisiert, koordiniert und ist für alle da, die an der Freundschaft mit Champvans teilhaben, teilhaben möchten, neugierig geworden sind, nur einmal hineinschnuppern möchten, Fragen oder Vorschläge haben.

 


 

Information zur Partnerschaft der Gemeinden

Am 19. April 1980 unterzeichneten die Bürgermeister René Roquelle (Champvans) und Otto Freyh (Hüffenhardt) in Hüffenhardt die Partnerschaftsurkunde zwischen den beiden Gemeinden.

Seitdem sind die Gemeinden und - was wichtiger ist - viele Einwohnerinnen und Einwohner Partner und Freunde. Jedes Jahr findet ein offizieller Besuch, jeweils im Wechsel in Deutschland oder Frankreich, statt. Dazu gibt es noch zahlreiche persönliche Begegnungen, wie z. B. beim Wandertag am ersten Juliwochenende in Champvans. 

 

In beiden Gemeinden organisieren Partnerschaftskomitees die jährlichen Treffen und sonstige Aktivitäten.

 

 

Interessierte sind jederzeit gerne und herzlich willkommen!

 

Champvans, unsere Partnergemeinde, liegt im Verwaltungsbereich der Stadt Dole; sie gehört zum Departement Jura. Dort leben ca. 1.400 Menschen; die Gemeinde hat eine Gemarkungsfläche von 1.422 Hektar, davon rund 700 Hektar Wald.

 

Bürgermeister ist M. Dominique Michaud, der hier zusammen mit Bürgermeister Bruno Herberich den Champvansplatz in Hüffenhardt einweiht (beim Besuch im Jahr 2001).

Hier sehen Sie einige Fotos aus Champvans:

Foto 3
 

 

Hüffenhardt und Champvans liegen ungefähr 435 Kilometer voneinander entfernt; über die Autobahn Karlsruhe - Freiburg - Mulhouse - Besancon - Dole (Ri. Lyon/Dijon) ist dies in 4 - 5 Stunden bequem zu fahren.

 

 

weitere Berichte

Wir verwenden Session-Cookies um die Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. Diese werden direkt nach dem Verlassen der Webseite wieder gelöscht. Lediglich die Einstellung der Schriftgröße wird für ein Jahr auf Ihrem Rechner hinterlegt, damit Sie die Webseite wieder genauso aufrufen können.
Ok