Volkshochschule Hüffenhardt - VHS

Als eine von 18 Außenstellen gehört Hüffenhardt zur VHS Mosbach.

Die hauptamtliche Verwaltungsstelle in der Kreisstadt verantwortet das Gesamtprogramm, das komplett auf der Homepage VHS Mosbach abgebildet ist. Dort sind auch online-Anmeldungen möglich.

Nachdem Gerhard Fleig 2011 nach fünfzig Jahren als dienstältester Außenstellenleiter der VHS Mosbach sein Ehrenamt niedergelegt hat, gestaltete seine Nachfolgerin Annette Gast-Prior das Programm vor Ort. Großer Beleibtheit erfreut sich seit dem ersten Programm unter neuer Leitung im Frühjahr 2012 die Reihe "Hüffenhardt früher und heute", die ein Team von Ehrenamtlichen vorbereitet und durchführt. "Gänglestour", Grenzsteinwanderung oder die Geschichte der Wirtshäuser vor Ort sind beliebte Themen, die in Kooperation mit der Gemeinde Hüffenhardt angeboten werden und Scharen von Interessierten anziehen. Auch Männerkochkurse mit Bettina Schwaab führte Annette Gast-Prior ein, das Bewegungsangebot Zumba im Teilort Kälbertshausen oder Waldnachmittage für Kinder. Auch zu den Frederickwochen trägt die VHS vor Ort mit der Lesenacht für Schulkinder bei. VHS-Räume sind in der Keltergasse 14 mit dem Umbau des ehemaligen Kindergartens zum Familienzentrum entstanden. Von Juni 2015 bis Ende 2016 hat Frau Martina Reinhold die VHS-Außenstellenleitung übernommen.

Haben Sie Fragen oder Anregungen für Kurse?

Haben Sie Lust, sich mit Ihren Ideen und Fähigkeiten in der VHS-Außenstelle einzubringen?

Dann ist info@vhs-mosbach.de" Ihr Kontakt via E-Mail.

Der Link auf die Web-Seite der VHS Mosbach lautet: http://www.vhs-mosbach.de

 

Wir suchen Sie als Außenstellenleiter/-in in Hüffenhardt

VHS Stelle

 

 

Hier einige Auszüge der VHS-Angebote:

 

 

Männerkochenf2

 

Ortsführungenf1

 

 

f3

Lesenacht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Unser Bildungsverständnis

Entsprechend der Zielsetzung "Die Menschen stärken und die Sachen klären" und dem Leitbild der baden-württembergischen Volkshochschulen (www.vhs-bw.de) ist das Bildungsverständnis der VHS Mosbach:
  • ganzheitlich und integrativ,
  • es berücksichtigt die Lebenssituationen und
  • umfasst ein Angebot, das sich am gesellschaftlichen Bedarf und an den Bedürfnissen der Menschen orientiert.
Als größte kommunale, öffentlich geförderte Weiterbildungseinrichtung leistet die VHS Mosbach einen wichtigen Beitrag zu Erhalt und Entwicklung der demokratischen Gesellschaft, insbesondere in folgenden Bereichen:
  • Politik - Gesellschaft - Umwelt
  • Kultur - Gestalten
  • Gesundheit
  • Sprachen
  • Arbeit - Beruf
  • Grundbildung - Schulabschlüsse
Das Volkshochschul-Programm ist vielfältig, ohne beliebig zu sein. Die Bürger/innen können sich auch in den Fachgebieten, in denen Sinn- und Weltanschauungsfragen, psychische Aspekte und gesundheitliche Themen eine wesentliche Rolle spielen, auf die Seriosität der Angebote verlassen.
Wir nehmen folgende Herausforderungen an:
  • den beschleunigten gesellschaftlichen Wandel - z.B. mit beruflicher Zusatzqualifizierung
  • die demografische Entwicklung - z. B. mit Seniorenprogrammen
  • Förderung von Integration und Inklusion - z.B. im Blick für Menschen mit Behinderungen oder Migrationshintergrund
  • die flexible Bildungsorganisation - z.B. mit aktuellen Bildungsangeboten für unterschiedliche Zielgruppen

Die teilnehmerfreundliche VHS: Service für 75.000 Bürger

Teilnehmerfreundlichkeit und Gemeinnützigkeit - diesen Prinzipien fühlt sich die VHS Mosbach verpflichtet, seit sie im Jahr 1952 als "Volksbildungswerk" ins Leben gerufen wurde. Dabei spricht sie mit ihrem Programm nicht nur die rund 25.000 Einwohner der Großen Kreisstadt an, sondern auch die etwa 50.000 Einwohner der weiteren Gemeinden des westlichen Neckar-Odenwald-Kreises. Aus diesen kommt über die Hälfte der Teilnehmer an den Veranstaltungen in Mosbach.

Aber natürlich ist die VHS daneben auch um ein flächendeckendes Angebot bemüht: So präsentiert jede der 17 Außenstellen ein eigenes örtliches Programm mit individuellem Zuschnitt!

Wir verwenden Session-Cookies um die Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. Diese werden direkt nach dem Verlassen der Webseite wieder gelöscht. Lediglich die Einstellung der Schriftgröße wird für ein Jahr auf Ihrem Rechner hinterlegt, damit Sie die Webseite wieder genauso aufrufen können.
Ok