KathKircheZurzeit sind ca. 600 Katholiken in Hüffenhardt und Kälbertshausen beheimatet. Die im Osten unserer Gemeinde stehende Pfarrkirche "Maria Königin" (August-Hermann-Francke-Str.1) wurde am 25. November 1956 feierlich eingeweiht. Sie wurde von den im Jahre 1946 nach Hüffenhardt gekommenen Heimatvertriebenen erbaut und ist seither der geistliche Mittelpunkt für die katholischen Gläubigen. Seit dem 30. Dezember 2005 gehören wir zur Kath. Seelsorgeeinheit Bad Rappenau und werden von Pfarrer Vincent Padinjarakadan seelsorgerisch betreut. Wegen erneuter Umstrukturierungen in der Erzdiozöse Freiburg sind wir ab dem 01.01.2015 Teil der neuen großen Seelsorgeeinheit Bad Rappenau/ Obergimpern und gelten Kirchenrechtlich, mit weiteren acht Gemeinden, als eine große Kirchengemeinde.
Hier vor Ort wollen wir weiterhin eine lebendige Gemeinschaft sein.
„Das Gebet füreinander und miteinander ist unentbehrlich. Es ist die entscheidende Kraftquelle unseres christlichen Lebens. Im Gebet nehmen wir uns bewusst Zeit für Gott und geben Christus Raum in unserem Herzen."(Erzbischof Stephan Burger)

Weitere Informationen (Pfarrbriefe, Gottesdienstzeiten u. a.) finden Sie auf der Homepage: www.kath-badrappenau.de

Leiter der katholischen Seelsorgeeinheit ist Pfarrer Vincent Padinjarakadan.

Pfarrgemeinderat:
Jürgen Herold Kälbertshausen
Nicole Lawin Hüffenhardt (Vorsitzende)
Petra Ludreschl Hüffenhardt
Andreas Watzl Hüffenhardt
Michaela Uhle Hüffenhardt

 

Der Pfarrgemeinderat und der Pfarrer stehen für Fragen und Auskünfte gerne zur Verfügung. Unsere Kirche ist tagsüber offen für Gebet und Stille.

 

Seniorentreff der Gemeinde
Jeden zweiten Mittwoch im Monat treffen sich Frauen und Männer ab 60 Jahren von 14.30 - 17.00 Uhr im ev. Gemeindehaus zum geselligen Beisammensein - einem selbstorganisierten Seniorentreff.
Neben einer gemütlichen Kaffeerunde werden gemeinsam Lieder gesungen oder Geschichten erzählt. Jeder der möchte, kann etwas dazu beitragen.
Frauen und Männer sind gleichermaßen willkommen!
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich: Wer kommt, ist da!
Bei Interesse können Sie sich an Frau Michaela Uhle, Telefon: 06268-1620 wenden.

 



Wir verwenden Session-Cookies um die Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. Diese werden direkt nach dem Verlassen der Webseite wieder gelöscht. Lediglich die Einstellung der Schriftgröße wird für ein Jahr auf Ihrem Rechner hinterlegt, damit Sie die Webseite wieder genauso aufrufen können.
Ok