Gemeinde H�ffenhardt

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Aktuelles aus der Gemeinde Hüffenhardt

Neufestsetzung der Grundsteuer für das Jahr 2021

Der Gemeinderat der Gemeinde Hüffenhardt hat in seiner Sitzung vom 25.03.2021 beschlossen, die Hebesätze für die Grundsteuer A und B von 350 v. H. auf 400 v. H. zum 01.01.2021 neu festzusetzen.

Die Grundsteuer wurde auf Grundlage dieser Hebesatzänderung neu festgesetzt. Die entsprechenden Grundsteuerbescheide werden voraussichtlich in der 23./24. KW. an die Grundstückseigentümer verschickt.

In den neuen Grundsteuerbescheiden wird ein Nachforderungsbetrag ausgewiesen sein. Diese Nachforderung wird im Juli zur Zahlung fällig.

Sollten die fälligen Grundsteuerraten durch Daueraufträge oder Selbstzahler beglichen werden, bitten wir um Beachtung und ggf. Anpassung der Zahlungsaufträge. Wenn für jährlich fällige Grundsteuerzahlungen ein SEPA-Mandant erteilt wurde, wird der Nachforderungsbetrag automatisch im Juli 2021 zum Fälligkeitstermin abgebucht werden.

Rückfragen richten Sie bitte an Frau Schreyer unter der Telefon-Nr.: 06266/791-46 oder Birgit.Schreyer(@)Hassmersheim.de im Rathaus in Hassmersheim .